Folge 10 (Zusammenfassung)

Aus U.S.S. Friendship

Von N'Daye wird ein weniger förmlicher Umgang in der Technik untereinander angestrebt, scherzhaft ordnet er das allgemeine „Du“ an. Die Sensoren der Friendship wurden in ihrer Funktionalität um einen Modus erweitert, der mehreren anderen, auch schiffsexternen Systemen, komplexe Signale übermitteln und diese steuern kann. Die Vorstellung der neuen Funktionen erfolgt mit einer (nicht weiter „angemeldeten“) „Livedemonstration“ , bei der fiktive Schiffstrümmer vorgegaukelt werden, welche schließlich an Bord gebeamt werden sollen, was natürlich nicht gelingt.

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Mai 2007 um 18:58 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 2.664-mal abgerufen.
© 1998-2009 USS Friendship Crew | Powered by Mediawiki