Folge 3 (Zusammenfassung)

Aus U.S.S. Friendship

Die U.S.S. Friendship klärt auf Pelgrim den Mord an Botschafter Sin Radeb auf. Als die U.S.S. Almagest auf ihrer Patroullienfahrt ungewöhnliche Werte aus einem Nebel registriert, bittet sie die Friendship als das nächste Schiff um Unterstützung. Im Nebel treffen die beiden Föderationsschiffe auf einen Breen-Schiff, das gerade Güter eines adraxianischen Frachters aufnimmt. Bei der Verfolgung kann es jedoch entkommen. Unterdessen wird der auf Pelgrim zurückgelassene Commander Grey vom Informanten entführt, der schon seinem Vorgänger wertvolle Informationen gegeben hatte. Während die drei Morde letzten Endes aufgeklärt werden können, bleibt eine Verwicklung der Breen darin ungewiss und die weiteren Aufnahmeverhandlungen mit Adraxia werden vorerst um einige Monate ausgesetzt.

Diese Seite wurde zuletzt am 10. März 2007 um 15:23 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 2.029-mal abgerufen.
© 1998-2009 USS Friendship Crew | Powered by Mediawiki