T'Pel

Aus U.S.S. Friendship

Leitender Wissenschaftsoffizier, U.S.S. Friendship

Status: Aktiv

T'Pel.jpg

Datei:Lieutenant.png

Name:

T'Pel

Vorname:

-

Geschlecht:

Weiblich

Spezies:

Vulkanier

Rang:

Lieutenant

Zuteilung:

U.S.S. Friendship

Abteilung:

Wissenschaft

Position:

Leitender Wissenschaftsoffizier

Geburtsdatum (Erdäquivalent):

16.6.2348

Geburtsort:

Vulkan

Familie:
  • Mutter: T'Lara
  • Vater: Solan
  • Brüder: Sek, Tarlan,
  • Schwester: T'Meni
Familienstand:

Ledig

Äusseres:
  • 29 Jahre alt
  • Schwarze, kurze Haare
  • Braune Augen
  • Spitze Ohren
  • Hellbraune Haut
Wesensart:
  • T’Pel ist direkt und folgt den Prinzipien der Logik. Sie ist gern für sich allein, schließt darum auch nur sehr schwer Freundschaften. Wenn man sich aber einmal mit ihr angefreundet hat, ist sie sehr loyal und riskiert viel, um ihren Freunden zu helfen.
  • Besitzt eine schier unendliche Geduld.
  • Führt alle Befehle aus, egal was sie persönlich davon hält. Scheut sich aber auch nicht, ihre Meinung zu sagen.
Lebenslauf/Karriere:

T’Pel wurde am 16.6.2348 auf Vulkan geboren. Sie ist das zweite Kind von T’Lara und Solan. Beide Eltern waren oft beschäftigt und so kümmerte sich meist die 16 Jahre ältere Schwester oder Kindermädchen um sie. Dadurch ist das Verhältnis zu den Eltern nicht besonders intensiv. Sie hat auch nie eine Gedankenverschmelzung mit einen von beiden durchgeführt.

Schon als Kind stellte man bei ihr eine außergewöhnliche Begabung für Wissenschaften fest und wurde deshalb auch an die Akademie der Wissenschaften geschickt. Dort lernte sie einen gleichaltrigen Vulkanier namens Skorn kennen. Die beiden merkten schnell, dass sie die gleichen Interessen hatten und verbrachten viel Zeit miteinander. Da sowohl T’Pels als auch Skorns Eltern den neu aufgekommenen vulkanischen Trend folgten Kinder nicht im Alter von sieben Jahren zu verloben, waren sie frei. Mit 16 Jahren veränderte sich die vorher platonische Beziehung der zwei. Sie wurden zu einem Paar und planten, später zu heiraten. Im Jahre 2366, kurz nachdem sie die Akademie mit Bestnoten bestanden hatten fand die Trauung statt. Die nächsten vier Jahre verliefen wenig ereignisreich, waren aber für T’Pel die erfüllensten in ihrem kurzen Leben.

Während Skorn eine Lehrstelle an der Wissenschaftsakademie annahm, bewarb sich T’Pel auf Drängen ihrer Eltern an der Botschaft. Dort erlernte sie mehrere Sprachen und entwickelte auch einen Spürsinn für diplomatische Belange. Jedoch gab sie ihre wissenschaftlichen Studien nicht auf. Gemeinsam mit ihrem Mann arbeitete sie an mehreren kleinen Projekten, z.B. züchtete sie Pflanzenarten und beobachtete, wie sich verschiedene Umweltbedingungen auf sie auswirkten.

Ihr Leben veränderte sich auf drastische Weise, als sie zu Hause von Verbrächern überfallen wurden. Skorn, der versuchte die Räuber aufzuhalten, wurde von ihnen erstochen. Hilflos musste T’Pel zusehen wie ihr Mann in ihren Armen verblutete. Die Mörder wurden nie gefasst. Die folgenden zwei Jahre lebte sie vollkommen abgeschieden von der Außenwelt und trauerte um ihren Bindungspartner.

Ihre ältere Schwester holte T’Pel schließlich aus ihrem selbst gewählten Exil zurück. Und die junge Vulkanierin beschloss, zur Sternenflotte zu gehen. Sie wollte stärker werden, um sich und andere verteidigen zu können; die Sternenflotte schien ihr dabei am hilfreichsten zu sein.

Nach erfolgreichen Abschluss der Akademie wurde sie auf die Ticonderoga versetzt. Dort arbeitete sie zunächst als Kommunikationsoffizier, eine Position die nicht ihren Ansprüchen genügte. Sie beantragte ihre Versetzung auf ein anderes Schiff. Verzögert wurde die Versetzung durch einen Zwischenfall mit den Breen. Diese hatten das Schiff geentert und die Crew gefangen genommen. Sie und die 13 anderen Überlebenden wurden von der Friendship gerettet und T’Pel nahm ihre Arbeit auf ihrer neuen Posten auf.

Hobbies:

Sie spielte sehr gerne Logikspiele, besonders Kalto und Schach. Auch beschäftigt sie sich gerne mit Denkaufgaben. Rätsel und Mysterien löst sie mit Begeisterung (was sie natürlich nie zugeben würde).

Sonstiges:

-

Diese Seite wurde zuletzt am 18. März 2007 um 15:50 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 4.001-mal abgerufen.
© 1998-2009 USS Friendship Crew | Powered by Mediawiki